Universaltransportwagen UTW

Für den Transport schwerer Güter

Universaltransportwagen werden eingesetzt, um vornehmlich schwere Güter aller Art in geschlossenen Gebäuden zu transportieren, zur Einlagerung, zur Verladung oder auch zur Weiterverarbeitung. Mit dem Universaltransportwagen können Sie schwere Lasten unabhängig vom Vorhandensein von Kranbahnen schnell und wendig manövrieren.

Die Universaltransportwagen bestehen üblicherweise aus einer mit Staplerbatterien betriebenen Antriebseinheit sowie einer kundenspezifisch ausgelegten Lastaufnahme.
Die Lastaufnahme ist in den meisten Fällen als Tischfläche ausgelegt, auf die die zu transportierende Last abgelegt wird.
Je nach Anforderung an das Fahrzeug ist die Tischfläche ohne oder mit hydraulischer Hubeinrichtung ausgelegt.
Fahrzeuge, die mit einem Hallenkran oder einer ähnlichen Einrichtung be- und entladen werden, haben im allgemeinen keine Hubeinrichtung.
Soll das Fahrzeug dagegen die Last eigenständig aufnehmen, weil an den Be- bzw. Entladestellen keine Kraneinrichtung vorhanden ist, wird es mit einer Hubeinrichtung ausgestattet. Das Fahrzeug unterfährt dann mit seiner Lastaufnahme das zu transportierende Gut und hebt es hydraulisch an. Nach dem Transport wird die Lastaufnahme wieder abgesenkt und das Fahrzeug unter der Last herausgefahren. Bei diesem Verfahren stehen die Transportgüter auf entsprechend ausgelegten Tragegestellen, die ein Unterfahren für das Fahrzeug ermöglichen.

Die Bedienung eines Standard-Universaltransportwagens ist denkbar einfach und das Fahrzeug ist auf Grund seiner Konstruktionsweise extrem wendig. Der Bediener geht vor, neben oder hinter dem Fahrzeug und steuert das Fahrzeug über eine Funkfernsteuerung.
So kann er sich auch immer die für ihn sicherste Position mit der besten Übersicht aussuchen.

Universaltransporter gibt es auch als outdoorfähige Fahrzeuge mit Fahrerkabine für längere Außenfahrten. Sie sind auch mit separat lenkbarer Vorder- und Hinterachse verfügbar, wie auf den hier gezeigten Fotos zu sehen.  
 
Die Vorteile des Universaltransportwagens auf einen Blick:

• Kranunabhängige Beförderung des Transportgutes zwischen Hallen oder
  Hallenschiffen
• Geringstmöglicher Platzbedarf bei gleichzeitig größtmöglicher Wendigkeit
• Fahrzeugauslegung angepasst an die zu transportierenden Güter
• Für Stückgewichte bis 200 to und mehr

Sie suchen nach einem passenden Universaltransportwagen für Ihre Aufgabenstellung? Bitte sprechen Sie uns an. Gerne prüfen wir Ihren Anwendungsfall und erstellen Ihnen ein interessantes, unverbindliches Angebot.

Bitte nehmen Sie telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit uns auf.

Seidel Handlingsysteme GmbH
Vertrieb der DTA s.a. für
Deutschland, Österreich und die Schweiz

Tel.: 0049 2156 419193
Mobil: 0049 171 2003018
Fax: 0049 2156 4979325
eMail: info@seidel-handlingsysteme.de

 

Frei fahrbarer Werkzeugwechselwagen Hochhub kleine_Hublaenge Werkzeugwechsel kompakte Bandzufuehranlage Handlingsysteme Hydraulico Presse_Serie_USP Fussgaenger Zugeinheit Werkzeugwechselwagen Programm Doppelstaender Presse Wendestation fuer Lager Werkzeughandling Leichte_CAMU_Abwickelhaspel pneumatische_Transportrinne